Stell‘ uns auf die Probe!
Gib hier Deine Frage zum Thema und verwandten Themen ein und erhalte in kurzer Zeit die freundliche und kompetente Antwort der großen Community.



fashioninsider Startseite > Antwort auf die Modefrage

Wieso tuhen Highheels immer so weh?

gefragt von anonym (19.07.2015 | 22:13)
beantwortet
iPhone
1
Kommentare

Antwort:

Dafür gibt es zwei ganz einfache Gründe. Erstens kaufen die meisten Frauen ihre Schuhe eine Nummer zu klein. Der zweite, ganz profane Grund, ist ganz einfach die Schwerkraft. Ein Problem, das bei sehr hohen Schuhen oft auftaucht: Nach einer Zeit schmerzen die Zehen. Das Gewicht des Fußes drückt auf die Zehen, sodass diese an den vorderen Teil des Schuhs gedrückt werden. Abhilfe schaffen da spezielle Gelpolster. Gel-Polster, die speziell für High Heels entwickelt wurden, helfen tatsächlich. Sie bilden nicht nur ein Polster, sie verhindern zumeist auch ein Rutschen im Schuh und somit “eingedrückte” und gekrümmte Zehen. Ein Tipp vielleicht noch: Einlaufen! Aber nicht einfach so, sondern mit nassen oder feuchten Tennissocken. Das Ganze ca. 2-3 mal für 25 min wiederholen und schon sollten sich deine Schuhe individuell auf deine eigene Fußform geweitet haben. Du wirst also selbst zum „lebenden Schuhspanner“. Dann klappt`s auch mit den High-Heels.

1 Kommentare, Tipps und Antworten

  1. 1. christopherturk schrieb am (19.07.2015 | 23:16):

    Der Frauenversteher.


Kommentar zur Frage / Antwort schreiben:

Tags: ,