Stell‘ uns auf die Probe!
Gib hier Deine Frage zum Thema und verwandten Themen ein und erhalte in kurzer Zeit die freundliche und kompetente Antwort der großen Community.

fashioninsider Startseite > Beantwortete Modefragen

beantwortet
iPhone
2
Kommentare

Ich würde sie gar nicht anziehen, weil solche Jeans in diesem Frühjahr/Sommer nicht mehr "in" sind. Ansonsten am besten ein farbiges Sweatshirt, denn 15 Grad sind nicht gerade Sommertemperaturen.

beantwortet
iPhone
1
Kommentare

Weiße Röhrenjeans sind trendig, mit vielem kombinierbar und sehen besonders modisch zu einem weißen oder schwarzen Oberteil aus. Weiße Röhrenjeans können sowohl mit einem sportlichen blauen Trenchcoat, bunten Pullover aber auch mit einem eleganten Party-Top kombiniert werden. Nicht nur Oberteile lassen sich mit der...

beantwortet
iPhone
0
Kommentare

Immer gerne. Ich würde dazu ein langärmliges schwarzes Shirt anziehen. Oder einen schwarzen Rollkragenpullover. Denn - wie Du so schön geschrieben hast - es wird kalt morgen. Dazu schwarze Schuhe und einen roten Schlauchschal. Viele Grüße.

beantwortet
iPhone
0
Kommentare

In Sachen Schuhe griffen die Designer bei ihren Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2012 oft auf Altbewährtes wie flache Sandalen und hohe Riemchenschuhe zurück. Aber so manche Form überraschte und wir dürfen gespannt sein, ob sich Schnabelschuhe, Mini-Heels und Zehen unter der Haube im Sommer 2012 durchsetzen werden.

beantwortet
iPhone
0
Kommentare

Wie immer wenn's kalt ist gilt: besser mehrere dünne Schichten als wenige dicke. Wichtig ist Funktionsunterwäsche, die entfernt die Nässe auf der Haut. Darüber ein Fleece-Pulli und die Jacke. Ausserdem möglichst viel durch die Nase oder auch durch einen Schal einzuatmen, denn das schütze die empfindlichen Bronchien.

beantwortet
Web
1
Kommentare

Guten Morgen, wenn du nicht schwitzen willst, solltest du dich sommerlich kleiden, kurze Hose und T-Shirt oder statt dem T-Shirt ein kurzes Hemd, sieht schick aus und erfüllt seinen Zweck. Schönes schaffen!