Stell‘ uns auf die Probe!
Gib hier Deine Frage zum Thema und verwandten Themen ein und erhalte in kurzer Zeit die freundliche und kompetente Antwort der großen Community.

fashioninsider Startseite > Beantwortete Modefragen

beantwortet
iPhone
1
Kommentare

Das ist ohne ein Bild von Dir schwer zu sagen. Im Idealfall fragst Du noch einmal deinen Friseur. Aber: Blondes have more fun - dass an dem Spruch was dran ist, findest Du in der Quelle, denn da gibt es die coolsten Frisuren für Blondinen und solche, die es werden wollen! Viel Erfolg!

beantwortet
iPhone
0
Kommentare

Was meinst Du denn mit «schöner»? Eine geföhnte Frisur liegt und hält auf jeden Fall besser. Gesünder für's Haar ist natürlich lufttrocknen. Ansonsten mit kleinster Temperaturstufe föhnen. Und nicht mit einer schlechten Bürste malträtieren.

beantwortet
iPhone
0
Kommentare

Täglich waschen. Shampoos für fettiges Haar benutzen (sollte weder Proteine noch rückfettende Substanzen wie Öle oder Silikone enthalten). Selbstgemachte Haarkuren mit Brennessel, Kamille und Rosmarin machen das Haar fettfrei. Keine Bürste benutzen, sondern einen grobzinkigen Kamm. Weitere Tipps siehe Quelle.

beantwortet
iPhone
0
Kommentare

ISt nicht so einfach zu erklären, am besten schaust Du Dir mal die Videos hier in der Quelle an: http://www.haarehochstecken.de/
Viel Erfolg beim Styling und viel Spaß bei der Hochzeit.

beantwortet
iPhone
0
Kommentare

1. Jungen sollten 2012 wieder kurze Haare tragen.
2. Ponyfrisuren sind für Jungen hingegen im Trend.
3. Ein klar strukturierter Haarschnitt ist vor allem für jugendliche Frisuren wichtig.
4. Die Ohren sollten nicht von den Haaren bedeckt werden, wie es früher der Fall war. Dadurch stehen die Haare...

beantwortet
iPhone
2
Kommentare

Das kann man nicht pauschal beantworten. Es gibt Mädchen, die auf blond und welche, die auf braun stehen. Unterschiedliche Mädchen, unterschiedliche Geschmäcker.
Wichtig ist natürlich noch, dass der Junge nett ist.

beantwortet
iPhone
2
Kommentare

Leider kann man aus einem dünnen Haar kein dickes machen, den wie so vieles, ist auch die Haardicke genetisch vorgegeben. Wichtig ist ein guter Schnitt und ein gutes Shampoo. Bei der Kombination «dünn & fettig» sollte auf gute Shampoos ohne Silikone zurückgegriffen werden. Infos in den Ergänzungen und der Quelle.

beantwortet
iPhone
0
Kommentare

Leider keine Patentlösungen, da meist genetisch bedingt. Möglicherweise geeignete Mittel: Pantostin (Wirkstoff: Alfatradiol), Pantovigar N.

beantwortet
iPhone
0
Kommentare

Ja. Allerdings darf man da keine Wunder erwarten. Aus einer Brünetten wird keine Blondine. Zitrone, Kamille, Rhabarber, Gelbholz, Zwiebel, Honig, Backpulver - die Palette der Hausmittel ist groß. Anwendung in der Quelle. Viel Spaß.

Erste Seite zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 weiter Letzte Seite