Stell‘ uns auf die Probe!
Gib hier Deine Frage zum Thema und verwandten Themen ein und erhalte in kurzer Zeit die freundliche und kompetente Antwort der großen Community.

fashioninsider Startseite > Beantwortete Modefragen

beantwortet
iPhone
0
Kommentare

Das kommt auf das Material an aus dem dein Pullover hergestellt wurde. So kann es zB sein das die Faserlänge des Materials zu kurz ist und so sich einzelne ablösen, womit sich diese "Haare" dann bilden. Dagegen selbst kann man nichts tun. Dafür gibt es allerdings Fusselrasierer mit denen man ein bissl abhilfe...

beantwortet
iPhone
2
Kommentare

Das kommt auf den weiten Pulli und die Figur an. Weite Sweatshirts zu engen Jeans oder Chinos sind zum Beispiel cool, ein ausgeleierter Schlabberpulli eher nicht. Stilbrüche sind immer gut. Also nicht "weit-weit", sondern "weit-eng" tragen. Modische Grüße.

beantwortet
iPhone
2
Kommentare

Anhand von Fashion-Tv-Shows und der den Fashion-Weeks in Paris und New York lässt sich erkennen, dass dieses Jahr wieder viel Richtung Vintage und Retro "Trend" ist. Shirts und Tops mit O-Ausschnitt und vor Allem hochgeknöpfte Blusen und Hemden sind heuer "In".

beantwortet
iPhone
2
Kommentare

Dicke Kapuzenpullis kombiniert man am besten mit sehr engen Jeans. Motto: Oben weit - unten eng. Modische Grüße.

beantwortet
iPhone
0
Kommentare

"In" wohl nicht, aber die sind ja ziemlich zeitlos, so dass man sie immer wieder anziehen kann.

beantwortet
Web
4
Kommentare

Versuchen Sie es mit einem milden Haarshampoo. Das könnte die groben Fasern erweichen, die sich jetzt beim Zusammentreffen mit Ihrer Haut einfach nicht verbiegen lassen und so das Kratzen verursachen. Noch einfacher ist es, ein T-Shirt unter den Pulli zu ziehen. Die Fasern stehen vom restlichen Gewebe ab und kratzen.LG